Lieblingsrezept: Baba Ganoush | Auberginenpaste

 Eines meiner Lieblingsrezepte ist Babaganoush oder auch Auberginencreme. Die Zutaten sind recht flexibel und können von Rezept zu Rezept leicht variieren. Die Grundzutaten sind jedoch meistens: 2-3 Auberginen | 1/2 Zitrone | 2 Knoblauchzehen | 1 Handvoll schwarze Oliven | 3 EL Thahina, Sesampaste | 1 Bund Petersilie und nach Wunsch Olivenöl, Sesamkörner und Granatapfelkerne (finde ich am besten) drüber streuen. 

Zubereitung

Die Auberginen im Ganzen oder in Hälften schneiden (mit der Unterseite auf ein mit Salz bestreutes Rost legen) und bei 180 Grad ca. 30 Minuten im Ofen backen. Dann lassen sich die Auberginen auskratzen. Alle Zutaten in einen Mixer geben oder mit einem Pürierstab mixen und zum Schluss die Petersilie untergeben. 

Am besten schmeckt Babaganoush zu Weißbrot und lässt sich für allmöglich Füllungen und als Dip verwenden. Wer Auberginen sonst nicht so gerne isst, sollte diese Variante probieren.