Zurück in Potsdam und ein neues Jahr

Zurück in Potsdam 2016

Ich bin zurück von meiner zweiwöchigen Süd Afrika und Dubai Reise und das Wetter in Potsdam ist zwar doch ein bisschen schlechter als da unten, schadet aber meiner üblichen positiven Neujahresstimmung nicht. Dann hat man wenigstens kein schlechtes Gewissen, ewig am Schreibtisch zu sitzen und nicht raus zugehen weil man lieber arbeitet. Neues Jahr, neue Pläne …? Sieht wohl doch erstmal nicht so aus denn ich werde Potsdam, zumindest für zweitausendsechsen, noch ein bisschen erhalten bleiben. Vielleicht sogar für immer? Sind das nun gute oder schlechte Nachrichten? Das wird sich zeigen, aber Potsdam wirkt auf mich komischerweise gar nicht mehr so unscheinbar, wie es mal angefangen hat mit uns.

Dafür ist es dann auch schöner immer mal wieder aus der Kleinstadt zu flüchten und die Welt sieht aus dieser Perspektive größer aus, als sie eigentlich ist. Was das Reisen angeht sind dieses Jahr nur Mallorca und ein Wochenendausflug nach London geplant. Die nächsten zwei Jahre habe ich mir vorgenommen Europa nicht mehr zu verlassen aber ich habe schon die leise Vorahnung, dass mir Mallorca besser gefallen wird als anfangs vermutet. Ich bin gespannt.

Meine Bilder aus Süd Afrika werden wohl noch ein bisschen auf sich warten lassen weil ich gerade kaum Zeit habe alle Bilder zu sortieren aber ich habe wieder einige Lieblingsorte gesammelt, die ich hier unbedingt aufschreiben will. Die ersten Bilder gibt es aber schon bei Instagram. Dafür habe ich mir vorgenommen, wie ursprünglich mal geplant, kleinere und kürzere Beiträge für diesen Blog zu machen um regelmäßig ein paar Alltagsideen, Illustrationen, Materialsammlungen für Projekte und Lieblingsorte (ja auch Potsdam) festzuhalten. Der Urlaub über Weihnachten und Silvester hat für den Anfang verdammt gut getan, denn es war endlich mal wieder genug Zeit zum zeichnen, zum basteln und für neue Ideen. Als auf in ein inspiriertes potsdamerisches 2016! Lasst es euch gut gehen, bis bald!